AG Heppenheim besucht Bundestag

Von der Kreisstadt in die Hauptstadt – eingeladen vom Deutschen Bundestag und dem Bundestagsabgeordneten Till Mansmann FDP) durften 2 Lehrer und 20 Schüler der Abendschule Heppenheim von Freitag bis Montag (21.-24.06.)  Berlin in allen Facetten kennenlernen und so erlebten die Schüler des Abendgymnasiums die pulsierende Großstadt sowohl politisch als auch kulturell. Für viele war es die Abiturabschlussfahrt oder die Auszeit, um ihre Fachhochschulreife zu feiern.

Da das neue Hotel gegenüber dem Ostbahnhof in der Nähe der Eastside Gallery – einem mit hochwertiger Grafittikunst bemalten Mauerabschnitt – gelegen war, bot sich eine Willkommensdrink in der nahegelegenen „Pirates Strandbar“ an. Von da aus erkundeten die Nachtschwärmer die Stadt bin ins Morgengrauen.

Auf dem politischen Programm standen neben einem Besuch des Bundestages mit Vortrag im Plenarsaal auch eine Bundestagsführung durch den Politiker, ein informatives Gespräch mit dem Hessischen Abgeordneten und ein Besuch des Mauermuseums am Checkpoint Charlie mit Privatführung durch einen Fluchthelfer.

Natürlich durfte bei diesem Programm auch der reine Spaß nicht zu kurz kommen. Diverse Angebote wie das Spionagemuseum und Baden am Wannsee wechselten sich mit Schülerangeboten und persönlichen Vorlieben wie beispielsweise einem Besuch des Zoos oder einem Ausflug zum Mauerpark und den Hackeschen Höfen ab.

Ein rundum gelungener informativer Ausflug, der im Gegensatz zum letzten Jahr glücklicherweise ohne Unfälle und Blessuren zu Ende ging.

 

Social Media

Benutzer online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online